wissen.de
You voted 5. Total votes: 28
LEXIKON

Dibngo

Manu, eigentlich Emmanuel Dibango, Popsänger und -musiker aus Kamerun (Saxophon, Piano, Querflöte, Vibraphon), * 10. 2. 1934 Douala; Musikstudium in Paris; spielte jahrelang in Pariser und Brüsseler Jazzclubs; vermischt in seiner Musik afrikanische Stammesklänge mit Soul, Jazz und elektronischen Klängen („Soul Ma kossa“ 1972); Veröffentlichungen: „Manu Dibango“ 1968; „Electric Africa“ 1985; „Wakafrika“ 1994; „Afrijazzy“ 1998 u. a.
You voted 5. Total votes: 28