wissen.de
Total votes: 24
LEXIKON

Deutsche Verkehrsflieger-Schule

1925 in Berlin-Staaken gegr., zunächst private Einrichtung für die Ausbildung von Verkehrsfliegern. Später wurden Außenstellen errichtet. Nach 1933 wurde die Zahl der Schulen erweitert; sie dienten im Rahmen des Aufbaus der Luftwaffe vorwiegend als Ausbildungsstätten für militär. Personal.
Total votes: 24