wissen.de
Total votes: 32
LEXIKON

Deutsche Forschungsgemeinschaft

Abkürzung DFG, 1920 mit Sitz in Berlin als „Notgemeinschaft der deutschen Wissenschaft“ gegründet; 1949 Neugründung in Bonn, 1951 Fusion mit dem von W. Heisenberg gegründeten „Deutschen Forschungsrat“ zur DFG; Aufgaben: finanzielle Unterstützung von Forschungsvorhaben, Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses durch Stipendien, Förderung der internationalen wissenschaftlichen Zusammenarbeit.
Total votes: 32