wissen.de
Total votes: 30
LEXIKON

Der Abend der Gaukler

  • Deutscher Titel: Der Abend der Gaukler
  • Original-Titel: GYKLARNAS AFTON
  • Land: Schweden
  • Jahr: 1953
  • Regie: Ingmar Bergman
  • Drehbuch: Ingmar Bergman
  • Kamera: Sven Nykvist
  • Schauspieler: Harriet Anderson, Ake Grönberg, Hasse Ekman
Albert, Direktor eines heruntergekommenen Zirkus, schlägt mit seiner Truppe das Zelt in der Stadt auf, in der seine frühere Frau lebt. Vergeblich bittet er sie, ihn wieder aufzunehmen. Darüber hinaus erfährt er wenig später, dass seine derzeitige Geliebte Anne, die ebenfalls zum Zirkus gehört, sich von dem attraktiven Schauspieler Franz verführen ließ. Tobend vor Demütigung und Wut stellt er Anne bei der abendlichen Vorstellung vor der versammelten Zuschauerschar bloß. Franz und Albert verstricken sich daraufhin in der Manege in einen Zweikampf, in dem Albert unterliegt. Als er sich völlig verzweifelt erschießen will, versagt schließlich auch noch die Pistole ihren Dienst.
Bei Publikum und Kritik findet der anspruchsvolle Film zunächst wenig Anklang. Später aber wird die bittere Parabel in seiner künstlerischen Bildersprache einer der Höhepunkte in Bergmans frühem Filmschaffen.
Total votes: 30