wissen.de
Total votes: 17
LEXIKON

Depotpräparate

[
deˈpo:-
]
Arzneimittel, deren chemisch-physikalische Eigenschaften eine nach einmaliger Verabreichung lang anhaltende Wirkung (Depotwirkung) ermöglichen; z. B. Depothormone (Depotinsulin), Depotpenicillin, Depotsulfonamide.
Total votes: 17