wissen.de
LEXIKON

Dnver

John, eigentlich Henry John Deutschendorf jr., US-amerikanischer Folk- und Countrysänger und Songwriter, * 31. 12. 1943 Roswell, New Mexiko,  12. 10. 1997 Monterey, California (Flugzeugabsturz); begann in den 1960er Jahren beim Chad Mitchell Trio; Durchbruch 1969 mit dem Song „Leaving On A Jet Plane“ (komponiert für die Band Peter, Paul & Mary); wurde danach zum erfolgreichsten amerikanischen Countrysänger mit Hits wie „Take Me Home, Country Roads“ (1971) oder „Rocky Mountain High“ (1972); Veröffentlichungen u. a.: „Rhymes And Reasons“ 1969; „Rocky Mountain High“ 1972; „Back Home Again“ 1974; „Seasons Of The Heart“ 1982; „The Best Of John Denver Live“ 1997.
Total votes: 0
Total votes: 0