wissen.de
You voted 5. Total votes: 47
LEXIKON

Demonstratin

Politik
eine Kundgebung, meist durch Aufgebot großer Massen, mit der Willensäußerungen, z. B. Forderungen, deutlich gemacht werden sollen; oftmals als Protest gegen Maßnahmen einer eigenen oder fremden Regierung, auch gegen den politischen Gegner gerichtet (u. a. Aufmärsche, Umzüge). In diesem Sinn ist die Demonstration ein Mittel der politischen Propaganda, das als Druck oder Drohung angewandt wird. Auch der Streik ist eine Form der Demonstration. Im freiheitlich-demokratischen Staat ist das Recht zur Demonstration durch die Meinungs- und Versammlungsfreiheit Bestandteil der Grundrechte (Art. 5 und 8 GG), sofern die freiheitlich-demokratische Ordnung nicht angetastet wird (Art. 18 GG).
You voted 5. Total votes: 47