wissen.de
Total votes: 11
LEXIKON

Delfter Fayence

[
-faˈjãs
]
Erzeugnisse der in Delft im 17. und 18. Jahrhundert hergestellten Fayence, besonders Geschirre, Vasen, Krüge, Fliesen, Ofenkacheln und Galanteriewaren. Die Bemalung war meist in Blau gehalten; außer Zwiebelmustern fanden sich häufig niederländische Genreszenen und Landschaften, Bildnisse und ostasiatische Motive (Chinoiserien, Vögel, Blumen). Bis zur Erfindung des europäischen Hartporzellans galt die Delfter Fayence, zumal die mit zusätzlichen Bleiglasuren überzogene, als Ersatzporzellan. In der 2. Hälfte des 18. Jahrhunderts sank die Qualität; am Ende des 19. Jahrhunderts wurde die Fabrikation nach alten Mustern wieder aufgenommen.
Total votes: 11