wissen.de
Total votes: 42
LEXIKON

Declaration of Rights

[
dekləˈreiʃən əv ˈraits; engl., „Erklärung der Rechte“
]
im Februar 1688 vom Konventionsparlament verabschiedete Erklärung, die von Wilhelm III. akzeptiert werden musste, bevor er zum König proklamiert wurde; enthielt eine Verurteilung der Ziele u. Herrschaftspraktiken Jakobs II., Rechtsregeln, um eine Wiederholung zu verhindern u. Bestimmungen über die Thronfolge; ging der Bill of Rights voraus.
Total votes: 42