wissen.de
Total votes: 29
LEXIKON

Dead Kennedys

, US-amerikanische Punkgruppe; Gründungsbesetzung: Eric Boucher („Jello Biafra“, Gesang), East Bay Ray (Gitarre), Klaus Flouride (Bass), Bruce Schlesinger („Ted“, Schlagzeug; 1980 ersetzt durch Darren H. Peligro); 1978 in San Francisco, Kalifornien, gegründet; beeinflussten mit ihrem politischen Punkrock maßgeblich die Undergroundszene; sorgten mit kompromissloser Kritik an der Politik der US-amerikanischen Regierung sowie am religiösem Konservatismus für zahlreiche Kontroversen; 1986 Auflösung; ab 2001 Wiederaufnahme von Aktivitäten mit neuem Sänger (Brandon Cruz); Veröffentlichungen u. a.: „Fresh Fruit for Rotting Vegetables“ 1980; „Plastic Surgery Disasters“ 1982; „Frankenchrist“ 1985; „Bedtime For Democracy“ 1986; „Mutiny On The Bay“ 2001; „Milking The Sacred Cow“ 2007.
Total votes: 29