wissen.de
Total votes: 18
LEXIKON

Daytrading

[
ˈdɛitrɛidiŋ; das; englisch
]
der Börsenhandel mit Aktien und Optionen innerhalb eines Geschäftstages; beim Daytrading werden keine Positionen über Nacht gehalten. Die Anleger versuchen innerhalb kürzester Zeit, Gewinne zu erwirtschaften. Daytrading ist somit die ständige Suche nach den Wendepunkten der Finanzmärkte.
Total votes: 18