wissen.de
Total votes: 19
LEXIKON

Das Tagebuch der Anne Frank

  • Deutscher Titel: Das Tagebuch der Anne Frank
  • Original-Titel: THE DIARY OF ANNE FRANK
  • Land: USA
  • Jahr: 1959
  • Regie: George Stevens
  • Drehbuch: Frances Goodrich, Albert Hackett, nach dem Tagebuchdokument und einem Bühnenstück
  • Kamera: William C. Mellor, Jack Cardiff
  • Schauspieler: Millie Perkins, Joseph Schildkraut, Shelley Winters
Nach dem erschütternden Tagebuch der im Zweiten Weltkrieg von den Nationalsozialisten im Konzentrationslager ermordeten Jüdin Anne Frank entsteht ein eindringlicher Film, der sich an der Theatervorlage orientiert. Zwar unterscheidet sich die Inszenierung von dem Buch dahingehend, dass die Nüchternheit der Tagebucheintragungen einer gewissen Melodramatik weicht, doch wird das Gesamtergebnis als durchaus gelungen angesehen.
Die 13-jährige Anne und ihre Familie versteckt sich in den Jahren 1942 bis 1944 auf dem Dachboden ihres Hauses in Amsterdam vor der Judenverfolgung durch die Nazis. Aus der Perspektive des Mädchens werden die alltäglichen Ängste und Schwierigkeiten der auf engstem Raum zusammenlebenden Menschen bis zu ihrer Entdeckung geschildert.
Total votes: 19