wissen.de
Total votes: 23
LEXIKON

Dame

allgemein
gebildete Frau mit gepflegtem Äußeren; im gesellschaftlichen Umgang die Bezeichnung für eine weibliche Person. Im 17. Jahrhundert oft gleichbedeutend mit „Geliebte, Dirne“, gleichzeitig Anrede für Frauen in Adelskreisen. Nach 1800 fand die Bezeichnung auch Eingang in die bürgerliche Gesellschaft. Im altfranzösischen Rittertum ist Dame der Titel für die Frau eines Ritters, in England für die Frau eines Knight.
Total votes: 23