wissen.de
You voted 4. Total votes: 39
LEXIKON

Dallas

[
ˈdæləs
]
Stadt im Nordosten von Texas (USA), 1,2 Mio. Einwohner (Metropolitan Area 3,5 Mio. Einwohner); bedeutendes Handels-, Industrie- und Finanzzentrum; fünf Universitäten, medizinisches Zentrum, wissenschaftliche Gesellschaften, Museen; Kulturzentrum mit Oper, Theater, Musikhalle; Baumwollmarkt, Software-Entwicklung, Druckereien und Verlage, Textil-, Elektro-, Maschinen-, Tabak- u. a. Industrie, Erdölraffinerien; Messestadt; Verkehrsknotenpunkt, internationaler Flughafen. Am 22. 11. 1963 Ermordung von Präsident J. F. Kennedy in Dallas.
Kennedy, John. F.: Dallas 1963
Kennedy, John. F.: Dallas 1963
Präsident John Fitzgerald Kennedy, seine Frau Jacqueline und der Gouverneur von Texas, J. Connally, wenige Augenblicke vor dem Attentat am 22.November.1963 in Dallas, USA.
You voted 4. Total votes: 39