wissen.de
Total votes: 27
LEXIKON

Dkien

lateinisch Dacia
altrömische Provinz, die sich auf Siebenbürgen, den östlichen Teil des Banats und Oltenien erstreckte; erlangte erst unter dem thrakischen Volksstamm der Daker seit dem 2. Jahrhundert v. Chr. Bedeutung. Um die Mitte des 1. Jahrhunderts v. Chr. kam es unter Burebista zur Vereinigung des bis dahin von mehreren Fürsten beherrschten Volkes. Trajan unterwarf das Land in den Feldzügen 101/102 und 105/106 und machte es zur römischen Provinz. Um 271/272 wurde es von Aurelian den Goten überlassen.
Total votes: 27