wissen.de
Total votes: 72
LEXIKON

Däubler

Theodor, deutscher Schriftsteller, * 17. 8. 1876 Triest,  13. 6. 1934 St. Blasien, Schwarzwald; führte ein internationales Wanderleben; Wegbereiter moderner Kunst und Deuter der Mittelmeerkulturen und ihrer Mythen; Hauptwerk: „Das Nordlicht“ 3 Bände 1910, erweitert 1921, ein Epos vom Weltwerden und vom Gang der geschichtlichen Menschheit zurück zum „Urlicht“; ferner Lyrik, Essays, Reiseberichte.
Däubler, Theodor
Theodor Däubler
  • Erscheinungsjahr: 1910
  • Veröffentlicht: Deutsches Reich
  • Verfasser:
    Däubler
    , Theodor
  • Deutscher Titel: Das Nordlicht
  • Genre: Versepos in drei Teilen
In 700 nummerierten Exemplaren erscheint beim Verlag Müller in München und Leipzig die dreibändige sog. Florentiner Ausgabe des über 30 000 Verse umfassenden lyrischen Epos »Das Nordlicht«, des Erstlings- und Hauptwerks von Theodor Däubler (* 1876,  1934). In pathetisch-hymnischen Versen gibt der Expressionist Däubler in dieser zyklischen Kosmogonie einem mythisch-pantheistischen Weltgefühl Ausdruck.
Total votes: 72