wissen.de
Total votes: 14
LEXIKON

Cyclamt

E 952
synthetisch hergestellter Süßstoff, chemisch Cyclohexylsulfaminsäure bzw. ihre Natrium- und Calciumsalze. Seine Süßkraft ist etwa 35-mal stärker als die des Zuckers (Saccharose). Damit hat es die geringste Süßkraft aller in der EU zugelassener Süßstoffe. Allerdings ist sein Geschmack besonders zuckerähnlich. Da es hitzestabil ist, ist es auch zum Kochen und Backen geeignet. Als unbedenkliche Tagesdosis sind 7 mg/kg Körpergewicht zugelassen.
Total votes: 14