wissen.de
Total votes: 0
LEXIKON

The Cure

[
kjuə
]
Cure
britische Rockband um den Sänger und Gitaristen Robert Smith; gegründet 1976 unter dem Namen Easy Cure; weitere Gründungsmitglieder: Paul Stephen Thompson (Gitarre), Michael Dempsey (Bass, Gesang), Laurence Tolhurst (Schlagzeug, Keyboard); in der Folge zahlreiche Umbesetzungen; stilistisch äußerst wandelbare Band, die in der Tradition des Punkrock und des New Wave steht; erfolgreich mit teils düster-melancholischen, aber auch mit fröhlich-poppigen Songs; Veröffentlichungen u. a.: „Boys Dont Cry“ 1980; „Pornography“ 1982; „Staring at the Sea“ 1986; „Disintegration“ 1989; „Wish“ 1992; „Wild Mood Swings“ 1996; „Bloodflowers“ 2000; „4:13“ 2008.
Total votes: 0