wissen.de
Total votes: 29
LEXIKON

Cumberland

[
ˈkʌmbələnd
]
Richard, englischer Moralphilosoph, * 15. 7. 1631 London,  9. 10. 1718 Peterborough; Bischof von Peterborough. Seine Moralphilosophie lebt aus der Auseinandersetzung mit der Lehre Hobbes, nach der der Egoismus die Triebfeder alles menschlichen Handelns ist. Demgegenüber lehrte Cumberland einen im Menschen vorhandenen ursprünglichen Altruismus, der die Grundlagen seiner Ethik bildet.
Total votes: 29