wissen.de
Total votes: 35
LEXIKON

Corticosterode

[
lateinisch + griechisch
]
Nebennierenrindenhormone; Corticoide; Cortine
die aus Extrakten der Nebennierenrinde isolierbaren 42 Steroidverbindungen, von denen 7 Hormoneigenschaften besitzen: Mineralcorticoide, die den Mineralhaushalt steuern (Aldosteron, Cortexon, Corticosteron) und Glucocorticoide, die auf den Kohlenhydratstoffwechsel einwirken (besonders Cortisol).
Total votes: 35