wissen.de
Total votes: 18
LEXIKON

Conrad

Conrad, Michael Georg
Michael Georg Conrad
Michael Georg, deutscher Schriftsteller, * 5. 4. 1846 Gnodstadt (Franken),  20. 12. 1927 München; Kritiker und führender Programmatiker des Münchener Frühnaturalismus, Herausgeber der Zeitschrift „Die Gesellschaft“ (18851901); schrieb Romane unter Einfluss von Zola und Nietzsche: „Was die Isar rauscht“ 1888; „Die klugen Jungfrauen“ 1889; „In purpurner Finsternis“ 1895.
Total votes: 18