wissen.de
Total votes: 57
LEXIKON

Computerspiel

[kɔmpˈju:tə-]
Computerspiele
Computerspiele
Computerspiele, die mit spezieller Hardware unterwegs oder über den heimischen Monitor gespielt werden können, erfreuen sich großer Beliebtheit.
Spiel für Einzelspieler oder mehrere Spieler, bei denen Gegenstände bzw. Figuren mit Hilfe von z. B. Tastatur, Maus oder Joystick bewegt werden; können auf einzelnen oder miteinander über ein LAN oder das Internet vernetzten PCs oder mit Spielekonsolen, die mit einem Fernseher verbunden sind oder einen integrierten Monitor besitzen, gespielt werden. Als erstes populäres Computer- bzw. Videospiel gilt die 1972 von Atari vorgestellte Tennissimulation „Pong“. Folgende Genres werden u. a. unterschieden: Geschicklichkeits- u. Sportspiel, Lernspiel, Rollenspiel (Adventure), Actionspiel (u. a. Ego-Shooter), Strategie- u. Simulationsspiel.
Total votes: 57