wissen.de
You voted 3. Total votes: 50
LEXIKON

Computer

[kɔmˈpju:tə; der; englisch, Rechner]
elektronische Datenverarbeitungsanlage

Anwendungsbereiche

Haupteinsatzgebiete für Computer sind Aufgaben, die sich oft wiederholen oder stark ähneln, Aufgaben, bei denen große Datenmengen bewältigt werden müssen, und Aufgaben, bei denen die große Geschwindigkeit oder die große Zuverlässigkeit des Computers benötigt wird. Ursprünglich als Einzelplatzrechner genutzt, bieten Computer durch ihre Vernetzung mittels Netzwerken und Datenfernübertragung (z. B. über das Internet) neue Einsatzmöglichkeiten. Daten werden z. B. auf einem Rechner gehalten und bearbeitet, während sie auf einem anderen abgerufen werden, etwa bei Banken oder auf Bahnhöfen. Die Digitalisierung von Informationen und die Weiterentwicklung der Kommunikations- und Informationstechnologien benötigen einerseits Computer, eröffnen aber gleichzeitig neue Anwendungsfelder.
  1. Einleitung
  2. Computertypen und Funktionsprinzip
  3. Bestandteile von Computern
  4. Anwendungsbereiche
  5. Geschichte
You voted 3. Total votes: 50