wissen.de
LEXIKON

Comnius

Comenius, Johann Amos
Johann Amos Comenius
tschechisch Komenský, Johann Amos, Theologe und Pädagoge, * 28. 3. 1592 Nivnice, Ostmähren,  15. 11. 1670 Amsterdam; 1632 Bischof der Böhmischen Brüdergemeine in Lissa (Polen). Comenius forderte eine naturgemäße Lehrweise, einen einheitlichen Schulaufbau bis zum 24. Lebensjahr; seine pansophischen (enzyklopädischen) Werke sollten der Verwirklichung des Gottesreichs auf Erden dienen. Er unternahm Auslandsreisen nach England, Schweden, Siebenbürgen und Holland. Hauptwerke: „Didactia Magna“ 1632, deutsch „Große Didaktik“; „Orbis pictus“ („Gemalte Welt“) 1658; „Schola materna“ („Mutterschule“, häusliche Erziehung im 1.6. Lebensjahr) 1633.
Total votes: 113
Total votes: 113