wissen.de
You voted 4. Total votes: 25
LEXIKON

Cohen

[koˈɛn]
Albert, französisch-schweizerischer Schriftsteller, * 16. 8. 1895 auf Korfu,  17. 10. 1981 Genf; tragikomische Romane, in denen Cohen Traditionen der Schelmenliteratur mit Erzählelementen der Bibel und des Talmuds verband. Werke: „Solal“ 1930, deutsch 1932; „Eisenbeißer“ 1938, deutsch 1984; „Die Schöne des Herrn“ 1968, deutsch 1983.
You voted 4. Total votes: 25