wissen.de
Total votes: 29
LEXIKON

Cibulka

Hanns, Schriftsteller, * 20. 9. 1920 Jägerndorf, Mähren (heute Krnov, Tschechische Republik),  20. 6. 2004 Gotha; gelernter Handelskaufmann; 19391945 Soldat; 19531985 Bibliotheksleiter in Gotha; verarbeitete in seinen frühen Gedichtbänden den Verlust der mährischen Heimat sowie seine Erlebnisse in Krieg und italienischer Kriegsgefangenschaft; Lyrik: „Arioso“ 1962; „Windrose“ 1968; verfasste später Tagebuchprosa: „Tagebücher“ 1976; „Ostseetagebücher“ 1991; „Thüringer Tagebücher“ 1993; kritisierte in der Erzählung „Swantow“ 1982 die Umweltpolitik in der DDR und thematisierte in den Tagebuchaufzeichnungen „Späte Jahre“ 2004 das Altern.
Total votes: 29