wissen.de
Total votes: 41
LEXIKON

Chronik

[ˈkronik; die; griechisch chronos, Zeit]
Bericht über geschichtliche Vorgänge in zeitlicher Anordnung, jedoch nicht auf der Grundlage der Kalender-Jahre (Annalen), sondern im größeren chronologischen Zusammenhang der Regierungszeiten von Königen, Päpsten u. Ä.
Im Mittelalter zunächst nur lateinisch, dann in deutschen Reimen (Kaiserchronik, um 1150, Regensburg), schließlich (14. Jahrhundert) in Prosa (Städte- und Landeschroniken). In einer Weltchronik wird der Versuch unternommen, die gesamte Weltgeschichte zu behandeln. Die Skandalchronik („Chronique scandaleuse“, Titel einer um 1488 von Jean de Roye verfassten Schrift) schildert die Narrheiten oder Verderbtheiten (Sittenauswüchse) einer Zeit.
Total votes: 41