wissen.de
Total votes: 43
LEXIKON

Chromosmenanomalien

[
kro-
]
Veränderung der Anzahl (numerische Anomalien) oder der Struktur (strukturelle Anomalien oder Chromosomenaberration) der Chromosomen durch Genom- oder Chromosomenmutationen; können zu einer Fehlgeburt oder zum Auftreten bestimmter angeborener Erkrankungen führen. Numerische Veränderungen des Chromosomensatzes durch fehlerhafte Chromosomenverteilung in der Meiose führen z. B. zu Trisomien wie dem Down-Syndrom oder Klinefelter-Syndrom. Die Häufigkeit von Chromosomenanomalien steigt mit dem Alter der schwangeren Frau (genetische Beratung).
Total votes: 43