wissen.de
LEXIKON

Chodorkowski

Michail Borisowitsch, ehemaliger russischer Wirtschaftsführer, * 26. 6. 1963 Moskau; Chemiker und Volkswirt; 19911996 Generaldirektor der MENATEP-Bank; 19921995 verschiedene politische Funktionen, u. a. 1993 stellvertretender Minister für Energie; 1993 und 1997 Beteiligung an der Finanzierung und Organisation des Wahlkampfes von Boris Jelzin; 19972003 Vorstandsvorsitzender des Jukos-Konzerns; 2005 Verurteilung zu neun Jahren Haft wegen Steuerhinterziehung und anderer Delikte, später verringert auf acht Jahre; 2010 Verurteilung zu dreizehneinhalb Jahren Haft wegen Unterschlagung und Geldwäsche; die erste Strafe von acht Jahren wird angerechnet; damit verbleibt eine weitere Haftstrafe von fünfeinhalb Jahren.
Total votes: 25
Total votes: 25