wissen.de
Total votes: 31
LEXIKON

Chignon

[
ʃiˈnjɔ̃; der; französisch, „Nacken“
]
weibliche Haartracht, bei der das Haar zu einem beutelähnlichen Wulst zusammengeschlungen und auf dem rückwärtigen Scheitel durch einen Kamm befestigt wird. 18601880 und 1940 in Mode.
Total votes: 31