wissen.de
LEXIKON

Chenevière

[
ʃənəˈvjɛ:r
]
Jacques, eigentlich Alexandre Guérin, schweizerischer Schriftsteller, * 17. 4. 1886 Paris,  22. 4. 1976 Bellevue am Genfer See; Lyriker und Vertreter des psychologischen Romans, schildert mit leiser (Selbst-)Ironie und stilistischer Kraft die Einsamkeit des Individuums. („Die einsame Insel“ 1918, deutsch 1927; „Herbe Frucht“ 1943, deutsch 1949); im 1. Weltkrieg Mitbegründer der Abteilung für Kriegsgefangenenfürsorge, seit 1919 Mitglied des Internationalen Komitees vom Roten Kreuz.
Total votes: 47
Total votes: 47