wissen.de
Total votes: 30
LEXIKON

Charta

[
ˈkar-; die; lateinisch
]
im Altertum und Mittelalter: Urkunde; in neuerer Zeit im Staats- und Völkerrecht: Grundgesetz, z. B. Magna Charta libertatum (englisches Grundgesetz von 1215), Atlantik-Charta der Vereinten Nationen.
Atlantik-Charta: Roosevelt und Churchill
Atlantik-Charta: Roosevelt und Churchill
In der Atlantik-Charta vom 14. August 1941 verkündeten F. D. Roosevelt (links) und W. Churchill an Bord des Schlachtschiffs »Prince of Wales« die Kriegsziele der westlichen Alliierten. Stehend von links nach rechts: Harry Hopkins, W. Averell Harriman, Admiral E. J. King, General George C. Marshall, General John G. Dill, Admiral Harold R. Stark und Admiral Sir Dudley Pound.
Total votes: 30