wissen.de
Total votes: 19
LEXIKON

Charlier

Jean-Michel, belg. Comic-Autor u. Zeichner, * 30. 10. 1924 Lüttich,  10. 7. 1989 Saint-Cloud, Hauts-de-Seine (Frankreich); begann 1945 als Zeichner, arbeitete bald ausschließlich als Autor u. schrieb perfekt konstruierte Szenarios u. a. „Tiger Joe“, „Marc Dacier“, „Der rote Korsar“ u. „Michel Tanguy“. Damit wurde er einer der wichtigsten realistischen Comic-Autoren Belgiens. 1959 war C. Gründungsmitglied u. Chefredakteur des Magazins „Pilote“. 1963 entstand für den Zeichner J. Giraud der Western-Comic „Blueberry“, 1975 „Die Jugend des Blueberry“ mit dem Zeichner Colin Wilson. 1972 hatte C. den „Pilote“ verlassen; 19761978 war er Chefredakteur des Magazins „Tintin“, darüber hinaus arbeitete er 19791989 für das Fernsehen.
Total votes: 19