wissen.de
Total votes: 47
LEXIKON

Castlereagh

[
ˈka:slrɛi
]
Robert Stewart, Viscount Castlereagh, Marquess of Londonderry (1821), britischer Staatsmann, * 18. 6. 1769 Dublin, Irland,  12. 8. 1822 North Cray Farm, Kent (Selbstmord); Kriegsminister 1805/06 und 18071809; seit 1812 Außenminister; festigte die Koalition gegen Napoleon I., setzte sich als englischer Vertreter auf dem Wiener Kongress 1815 für ein Mächtegleichgewicht in Europa und auf dem Kongress von Aachen 1818 für eine Fortentwicklung der Allianz der europäischen Großmächte ein. Castlereagh legte damit den Grundstein für das „Konzert der europäischen Mächte“ im 19. Jahrhundert; er distanzierte sich jedoch von der „Heiligen Allianz“.
Total votes: 47