wissen.de
Total votes: 30
LEXIKON

Carducci

[
-ˈdutʃi
]
Giosuè, Pseudonym Enotrio Romano, italienischer Dichter, * 27. 7. 1835 Valdicastello, Toskana,  16. 2. 1907 Bologna; 18611903 Professor für italienische Literatur in Bologna; Nobelpreis 1906; verherrlichte die heroische Vergangenheit der Italiener; Antiromantiker; schuf parnassisch-formstrenge Dichtung durch Erneuerung der klassisch-lateinischen Versmaße in seinen „Odi barbare“ 1877, deutsche Auswahl 1913, die ihn schlagartig berühmt machten; „Rime“ 1857; „Juvenilia“ 1857; „Inno a Satana“ 1865 (aus Anlass des 1. Vatikanischen Konzils).
Total votes: 30