wissen.de
Total votes: 23
LEXIKON

Carbnsäuren

organische Säuren, die, verglichen mit den anorganischen Säuren, recht schwache Säuren sind. Die Carbonsäuren enthalten eine oder mehrere an Alkyl- oder Arylreste gebundene Carboxylgruppen (COOH), wonach man Mono-, Di-, Tri-Carbonsäuren usw. unterscheidet; Beispiel: Essigsäure (Methancarbonsäure) CH3COOH oder Benzoesäure (Benzolcarbonsäure) C6H5COOH.
Total votes: 23