wissen.de
Total votes: 53
LEXIKON

Campher

[ˈkamfər; der; arabisch]
Kampfer; Camphora
eine hydroaromatische Verbindung: Sauerstoffderivat der Terpene, kristalline, grauweiße Masse von stechendem Geruch; Formel C10H16O. Campher ist in Wasser kaum, in Alkohol (Campherspiritus, Camphergeist) und Äther leicht löslich. Stammpflanze des natürlichen Camphers ist der Kampferbaum (Cinnamomum camphora), auch Japanischer Kampferbaum. Künstlich kann Campher aus dem Pinen des Terpentinöls hergestellt werden. Campher wird in der Medizin (Campherwein, Campherumschläge, Campherspritze), als Desinfektionsmittel sowie als Mottenbekämpfungsmittel und zur Herstellung von Schießpulvern verwendet.
Total votes: 53