wissen.de
Total votes: 20
LEXIKON

Camcorder

[
ˈkæmkɔ:də; englisch
]
Camcorder
Camcorder
Aufbau/Funktion
Kombination aus Videokamera und Videorecorder in einem Gerät. Im Camcorder integriert sind ein Mikrofon zur Tonaufzeichnung und ein kleiner LCD-Monitor zur Kontrolle der Aufnahme. Das Objektiv-System des Camcorders bündelt das Licht und verteilt es in hochwertigen Camcordern auf drei lichtempfindliche CCD-Chips. Jeder dieser Chips erhält das Licht einer der drei Grundfarben Rot, Grün und Blau und setzt das Bildmuster in ein elektronisches Signalmuster um. Dieses wird schließlich durch rotierende Aufnahmeköpfe auf einem Magnetband gespeichert. Die Speicherung erfolgt in diagonalen Streifen, die von einer Ton- und einer Kontrollspur flankiert werden. Durch Timecode-Signale, die auf dem Band mitgespeichert werden, wird bildgenaues elektronisches Schneiden möglich. Moderne Camcorder verarbeiten das Videosignal in digitaler Form, wodurch es praktisch verlustfrei reproduziert und am Computer komfortabel bearbeitet werden kann.
Total votes: 20