wissen.de
Total votes: 50
LEXIKON

Bund der Steuerzahler

BdSt
Organisation zur Wahrung der Interessen der Steuerzahler in der Bundesrepublik Deutschland, gegründet 1949; Sitz: Berlin; setzt sich für ein einfaches und gerechtes Steuersystem ein, für eine geringere Steuer- und Abgabenbelastung, für eine sparsame und wirtschaftliche Verwendung von Steuergeldern, für einen leistungsfähigen und modernen Staatsapparat. Der BdSt ist ein eingetragener Verein mit 15 eigenständigen Landesverbänden; betreibt das Karl-Bräuer-Institut als eigene finanzwissenschaftliche Forschungseinrichtung und veröffentlicht jährlich das sog. Schwarzbuch „Die öffentliche Verschwendung“.
Total votes: 50