wissen.de
Total votes: 88
LEXIKON

Bürger

Bürger, Gottfried August
Gottfried August Bürger
Gottfried August, deutscher Dichter, * 31. 12. 1747 Molmerswende, Harz,  8. 6. 1794 Göttingen; dort seit 1789 Professor für Ästhetik; erstrebte die Verbindung von Volks- und Kunstdichtung nach dem Vorbild T. Percys und trug besonders zur Entwicklung der deutschen Ballade bei („Gedichte“ 1778, darin die 1774 erschienene „Lenore“, auch „Der wilde Jäger“ und „Das Lied vom braven Mann“); Nacherzählung der „Wunderbaren Reisen ... des Freiherrn von Münchhausen“ 1786.
Total votes: 88