wissen.de
Total votes: 15
LEXIKON

Brutalsmus

Begriff der modernen Architektur, der um 1950 von dem schwedischen Architekten H. Asplund geprägt wurde; bezeichnet die Architektur, die durch reine geometrische Körper, durch Stahl und Glas und vor allem durch unkaschiertes Betonmaterial mit seinen Unebenheiten und den Abdrücken der Schalung (Béton brut) bestimmt ist. Besonders die Architektur L. Mies van der Rohes und Le Corbusiers war für den Brutalismus richtungweisend. Als erster brutalistischer Bau gilt die Schule in Hunstanton (A. und P. Smithson, 19491954). Die Blütezeit des Brutalismus lag zwischen 1953 und 1967.
Total votes: 15