wissen.de
Total votes: 32
LEXIKON

Bremsweg

Bremsweg: Kraftwagen
Bremsweg von Kraftwagen
Mittlere Bremsverzögerung (m/s2 )Fahrgeschwindigkeit (in km/h)Bremsvermögen
102030405060708090100
mittlerer Bremsweg auf trockenem Asphalt (in m)
50,83,16,912,3 19,227,837,849,462,577,1sehr schlecht
5,50,72,86,311,2 17,525,234,444,956,870,1
60,62,65,810,3 16,123,131,541,152,164,3
6,50,62,45,39,5 14,821,429,13848,159,3schlecht
70,62,258,813,8 19,82735,344,655,1
7,50,52,14,68,212,818,525,232,941,7 51,4
80,51,94,37,712 17,423,630,939,148,2mäßig
8,50,51,84,17,3 11,316,322,22936,845,4
90,41,73,96,910,7 15,42127,434,742,8
9,50,41,63,76,5 10,114,619,92632,940,6
100,41,53,56,29,6 13,918,924,731,338,6gut
10,50,41,53,35,9 9,213,21823,529,836,7
110,41,43,25,68,8 12,617,222,428,435,1
die Fahrstrecke, die das Fahrzeug vom Bremsbeginn bis zum Stillstand zurücklegt. Der Bremsweg ist von der größten erreichbaren Verzögerung und vom Quadrat der Fahrgeschwindigkeit abhängig. Die Bestimmung des Bremswegs anhand der Bremsspur ist oft für die Schuldfrage bei Unfällen von Bedeutung.
Total votes: 32