wissen.de
LEXIKON

Breloer

Heinrich, deutscher Regisseur und Autor, * 17. 2. 1942 Gelsenkirchen; Literaturwissenschaftler; seit Ende der 1970er Jahre mit Dokumentationen und Dokudramen (Mischform aus Dokumentation und Spielfilm) im Fernsehen erfolgreich; arbeitet eng mit Horst Königstein zusammen; konzentriert sich thematisch auf deutsche Zeitgeschichte und Literatur; Filme u. a.: „Eine geschlossene Gesellschaft“ 1987; „Die Staatskanzlei“ 1989; „Todesspiel“ 1997; „Die Manns Ein Jahrhundertroman“ 2001; „Speer und Er“ 2005; „Buddenbrooks“ (Spielfilm) 2008.
Total votes: 13
Total votes: 13