wissen.de
Total votes: 71
LEXIKON

Branson

[ˈbrænsən]
1
Sir (seit 1999) Richard, britischer Unternehmer, * 18. 7. 1950 Surrey; startete 1969 den Schallplatten-Versandhandel „Virgin“, den er zum Unternehmen „Virgin Music“ mit eigenen Tonstudios und Schallplatten-Supermärkten ausbaute; u. a. unter Vertrag: Mike Oldfield, Boy George, Phil Collins, Genesis, Pet Shop Boys, Rolling Stones; gründete zahlreiche weitere Unternehmen vor allem in den Bereichen Musik, Unterhaltung, Mobilfunk, Luftfahrt unter dem Label „Virgin“, u. a. die Fluggesellschaft „Virgin Atlantic Airways“ (1984), den Radiosender „Virgin Radio“ (1993), das nach dem Verkauf (1992) von „Virgin Music“ neu gegründete Plattenlabel „V2“ (1997), das private Raumfahrtunternehmen „Virgin Galactic“ (2005); seine „Virgin Group“ beschäftigt heute über 50 000 Mitarbeiter. Branson gilt als einer der reichsten Unternehmer Großbritanniens; auch sportliche Rekorde, z. B. Atlantiküberquerungen mit Heißluftballon und Schnellboot.
Total votes: 71