wissen.de
Total votes: 21
LEXIKON

Bouhler

Philipp, dt. nat.-soz. Funktionär, * 11. 9. 1899 München,  21. 5. 1945 bei Dachau (Selbstmord); Kaufmann; seit 1922 zweiter Geschäftsführer, 1925 1934 Reichsgeschäftsführer der NSDAP, 1934 1945 Chef der Kanzlei des Führers, seit 1933 Reichsleiter. B. wurde im Okt. 1939 zusammen mit Hitlers Arzt Karl Brandt durch Geheimbefehl Hitlers mit der Durchführung des sog. Euthanasieprogramms zur „Vernichtung unwerten Lebens“ beauftragt.
Total votes: 21