wissen.de
Total votes: 21
LEXIKON

Born

Nicolas, eigentlich Klaus Jürgen Born, deutscher Schriftsteller, * 31. 12. 1937 Duisburg,  7. 12. 1979 in Dannenberg (Elbe); Autor der Neuen Subjektivität, beeinflusst von der sog. „Kölner Schule“ um D. Wellershoff; Lyrik („Marktlage“ 1967; „Gedichte 19671978“ 1978) und Prosa („Der zweite Tag“ 1965; „Die erdabgewandte Seite der Geschichte“ 1976; „Die Fälschung“ 1979).
  • Erscheinungsjahr: 1976
  • Veröffentlicht: Bundesrepublik Deutschland und DDR
  • Verfasser:
    Born
    , Nicolas
  • Deutscher Titel: Die erdabgewandte Seite der Geschichte
  • Genre: Roman
Die Erfahrung der Liebe und ihres Scheiterns vor dem Hintergrund der Studentenbewegung ist das Thema des Romans »Die erdabgewandte Seite der Geschichte« von Nicolas Born (* 1937,  1979), erschienen beim Verlag Rowohlt in Reinbek. Der Grund für die in Stadien sich vollziehende Trennung der Liebenden ist ihre Unfähigkeit, aufeinander einzugehen. Beide sind zu sehr auf ihre eigenen Probleme und Schwächen fixiert.
  • Erscheinungsjahr: 1979
  • Veröffentlicht: Bundesrepublik Deutschland und DDR
  • Verfasser:
    Born
    , Nicolas
  • Deutscher Titel: Die Fälschung
  • Genre: Roman
Der Bürgerkrieg im Libanon ist der Schauplatz des Romans »Die Fälschung« von Nicolas Born (* 1937,  1979) im Verlag Rowohlt in Reinbek. Für den Reporter Georg Laschen erweist sich die Wirklichkeit des Libanonkriegs als Illusion, als eine jounalistische »Fäschung«, sein eigenes Leben stellt sich als Selbsttäuschung dar. Er gibt seinen Beruf auf, um sich schreibend auf die Suche nach einer unverfälschten Wirklichkeit zu begeben.
Total votes: 21