wissen.de
LEXIKON

Boetticher

Heinrich von, dt. Beamter u. Politiker, * 6. 1. 1833 Stettin,  6. 3. 1907 Naumburg; nach preuß. Beamtenlaufbahn u. konservativer parlamentar. Tätigkeit 18801895 Staatssekretär des Reichsamts des Innern u. preuß. Staats-Min. ohne Ressort, seit 1881 Stellvertreter des Reichskanzlers; in Zusammenarbeit mit Bismarck maßgeblich an der Sozialgesetzgebung der 1880er Jahre beteiligt; unter Caprivi Verfechter des „Neuen Kurses“; 18971906 Ober-Präs. der Prov. Sachsen.
Total votes: 13
Total votes: 13