wissen.de
You voted 3. Total votes: 43
LEXIKON

Body-art

[ˈbɔdi a:t; die; englisch, Körperkunst]
aus der Happening- und Fluxusbewegung der 1960 er Jahre herrvorgegangene Richtung der modernen Kunst, bei welcher der Körper als Medium benutzt wird. Der Demonstrationscharakter (die Zuschauer werden nicht aktiv ins Geschehen mit einbezogen) weist sie als Performance aus. Wichtigste Vertreter in den USA: Vito Acconci, Chris Burden, Dennis Oppenheim, in Deutschland: Klaus Rinke.
You voted 3. Total votes: 43