wissen.de
Total votes: 11
LEXIKON

Blowfly

eigentlich Clarence Reid, US-amerikanischer Sänger und Songwriter, * 14. 2. 1945 Cochran, Ga.; seit den 1960er Jahren in der Musikszene aktiv; schreibt und interpretiert Funk-, Soul- und Rapnummern mit oft derb-anzüglichen Texten; 1978 war sein Album „Porno-Freak“ das erste, das wegen obszöner Sprache verboten wurde; tritt stets in Fantasykostümen und mit Maske auf; zahlreiche Alben- und Singleveröffentlichungen, darunter auch 1983 der Song „The First Black President“.
Total votes: 11