wissen.de
Total votes: 40
LEXIKON

Blockheizkraftwerke

Kraftwerke von 100 kW bis 10 MW Leistung, in denen durch Kraft-Wärme-Kopplung bei der Ausnutzung der Primärenergieträger Wirkungsgrade von 85% erreicht werden. 5055% können als Wärme, 3035% als elektrischer Strom genutzt werden. Die Abwärme der Heizkessel, Gasturbinen oder Verbrennungsmotoren wird in Nah- und Fernwärmenetze geleitet, so dienen die relativ kleinen Anlagen der Versorgung von nahe gelegenen Gebäuden, Wohnblocks, Universitäten und Stadtvierteln (dezentrale Energieversorgung). So genannte Energieboxen mit 1020 kW Leistung werden in Ein- und Mehrfamilienhäusern erprobt.
Total votes: 40